Dienstag, 10. Juli 2012

Gewalzte Rose...

... die Idee habe ich von Franka. Auf unserem letzten Treffen hat sie davon ganz viele gemacht und ich fand die Karte so toll das ich es auch mal ausprobieren musste ;-)


Die Karte ist ganz einfach gemacht. Ihr nehmt ein Blatt Flüsterweißen Karton und prägt ihn mit dem Manhattan-Rose Prägefolder, dann legt ihr die "eingedrückte Prägung" nach oben. Die Walze müsst ihr ein paarmal über das Stempelkissen walzen und dann über das Papier. Das solltet ihr öfters machen bis ihr mit der Farbe zufrieden seit.
Ich finde den Effekt einfach toll.

Verwendetes Material
Papier: Fotokarton Flüsterweiß, Chili und Savanne
Stempelfarbe: Savanne und Chili
Stempelset: Geburtstagstörtchen
Sonstiges: Manhattan-Rose Prägefolder, Walze

Bis bald
Anja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen